Kategorie: Benutzer

Bitfinex Hackers Mover ₿473 Após o acordo das ofertas de troca

Os hackers Bitfinex moveram ₿473 ($5,8 milhões) dos fundos arrecadados no hack de 2016
A troca recentemente ofereceu incentivos financeiros de até US$ 400 milhões se o Bitcoin roubado fosse devolvido.
Os hackers Bitfinex não têm nada a ganhar e tudo a perder ao concordarem com o acordo, portanto a mudança não está provavelmente relacionada

Os hackers Bitfinex se mudaram mais de ₿473 (US$ 5,8 milhões) da carteira associada ao hack de 2016, duas semanas após a troca ofereceram incentivos aos hackers para devolver os fundos.

Embora alguns possam tomar esta mudança como a primeira etapa de uma devolução dos fundos roubados, é mais provável que haja outras razões por trás da mudança, dado que os hackers não têm nada a ganhar e tudo a perder ao concordar com a oferta da Bitfinex.

A Bitfinex oferece um acordo de 400 milhões de dólares

Os hackers Bitfinex levaram a troca para ₿119.756 em agosto de 2016, no valor de mais de 72 milhões de dólares na época. O hack resultou na queda do preço da Bitcoin em 16% e levou três anos até que alguém fosse denunciado pelo crime; em 2019 dois irmãos israelenses, Eli e Assaf Gigi, foram presos por seu envolvimento no crime.

Alguns dos Bitcoin roubados foram recuperados, mas a grande maioria ainda está na posse dos hackers, levando a Bitfinex a fazer uma oferta extraordinária há duas semanas.

A troca ofereceu publicamente aos hackers até US$ 400 milhões em incentivos financeiros para a devolução da Bitcoin restante, que agora vale US$ 1,344 bilhão (menos a recuperação de 2019). O acordo também inclui uma taxa de recuperação de 5% para quem colocar a Bitfinex em contato com os hackers, caso o contato leve à devolução de quaisquer fundos.

Os Hackers Bitfinex não têm nenhum incentivo para chegar a um acordo

Não surpreende que os hackers Bitfinex não tenham respondido a este apelo por escrito ou por escritura. Ontem foi a primeira ação desde o pedido, com ₿473 enviado para carteiras desconhecidas através de duas transações, mas é improvável que isso fizesse parte de um plano de devolução:

Os hackers Bitfinex não têm nenhuma necessidade real de atender ao pedido da bolsa. Os analistas da Blockchain seriam capazes de rastrear quaisquer fichas recebidas como parte de um pacote de incentivos, assim como fariam com os fundos roubados, portanto não há razão para que os hackers Bitfinex reduzissem voluntariamente sua participação em cerca de dois terços se o resultado pudesse ser o mesmo.

É improvável, portanto, que o movimento de fundos de ontem tenha sido antes da devolução dos fundos e que tenha sido mais provavelmente preparatório para levantar alguns, movendo-os para uma nova carteira, ou disfarçando-os através de uma misturadora Bitcoin.

So verwenden Sie den Task-Manager in Windows 7

Dieser Artikel enthält Informationen darüber, was ein Task-Manager ist und wie er auf einem Windows 7 Dell PC verwendet wird.


Der Task-Manager zeigt Ihnen die Programme, Prozesse und Dienste an, die derzeit auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Hier erfahren Sie wie man den task manager win 7 öffnen kann und wozu er nützt. Sie können den Task-Manager verwenden, um die Leistung Ihres Computers zu überwachen oder ein Programm zu schließen, das nicht reagiert.

Wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, können Sie auch den Task-Manager verwenden, um den Netzwerkstatus anzuzeigen und zu sehen, wie Ihr Netzwerk funktioniert.

Wenn mehr als ein Benutzer mit Ihrem Computer verbunden ist, können Sie sehen, wer verbunden ist, woran er arbeitet, und Sie können ihm eine Nachricht senden.

So öffnen Sie den Task-Manager

So öffnen Sie den Task-Manager


Die Tastenkombination STRG+ALT+ENTF, mit der der Task-Manager von Windows XP aufgerufen wurde, hat unter Windows 7 eine andere Wirkung. Es öffnet sich ein Auswahldialog, der einen weiteren Klick oder Tastendruck erfordert:

Sperren des Computers
Benutzer wechseln
sich[Akk] ausloggen
ein Passwort ändern
Starten Sie den Task-Manager

Um direkt zum Task-Manager zu gelangen und diesen Dialog zu umgehen, drücken Sie stattdessen die Tasten STRG+Umschalt+ESC zusammen.

Alternativ können Sie eine Suche in der Taskleiste durchführen oder sie in eine Run-Box legen oder mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und den Task-Manager aus dem angezeigten Menü auswählen.

Die Registerkarte Anwendung


Die Registerkarte Anwendungen im Task-Manager zeigt eine Liste der aktuell ausgeführten Programme.

Die meisten Anwendungen, die einen Taskleisteneintrag haben, werden auf dieser Registerkarte angezeigt, aber das ist nicht immer der Fall. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Anwendungen in der Liste klicken, wird ein Menü angezeigt, das es ermöglicht, zu dieser Anwendung zu wechseln, die Anwendung zu beenden und den Prozess auf der Registerkarte Prozesse anzuzeigen, die der Anwendung zugeordnet ist.

Wenn Sie auf der Registerkarte Anwendungen die Option zum Beenden der Aufgabe wählen, wird eine Anforderung an die Anwendung gesendet, damit sie beendet werden kann.

Wenn Sie auf eine bestimmte Spaltenüberschrift klicken, um die Liste zu sortieren, sehen Sie einen kleinen Pfeil in der Spaltenüberschrift, der Sie nicht nur darauf hinweist, zu welcher Spaltenüberschrift die aktuelle Sortierung gehört, sondern Sie auch darüber informiert, ob die Sortierung aufsteigend oder absteigend ist – wenn der Pfeil nach oben zeigt, ist die Sortierung aufsteigend und wenn er nach unten zeigt, ist die Sortierung absteigend.

Die Registerkarte Prozesse


Die Registerkarte Prozesse zeigt eine Liste aller laufenden Prozesse auf dem System.

Diese Liste enthält Dienstleistungen und Prozesse von anderen Konten. Ab Windows XP kann die Taste Delete auch zum Beenden von Prozessen auf der Registerkarte Prozesse verwendet werden. Ein Rechtsklick auf einen Prozess in der Liste öffnet ein Menü, das es ermöglicht, die Priorität des Prozesses zu ändern, die Prozessoraffinität einzustellen – festzulegen, welche CPU(s) der Prozess ausführen kann und den Prozess zu stoppen.

Wenn Sie sich für das Beenden eines Prozesses entscheiden, wird der Prozess von Windows sofort beendet.

Wenn Sie sich für die Option Prozessbaum beenden entscheiden, wird der Prozess von Windows sofort beendet, ebenso wie alle Prozesse, die direkt oder indirekt von diesem Prozess gestartet werden. Im Gegensatz zur Auswahl von End Task auf der Registerkarte Applications erhält das Programm bei der Auswahl von End Process weder eine Warnung noch die Möglichkeit, vor dem Beenden zu bereinigen.

Standardmäßig zeigt die Registerkarte Prozesse das Benutzerkonto, unter dem der Prozess läuft, die Menge an CPU und die Menge an Speicher, die der Prozess gerade verbraucht. Es gibt noch viel mehr Spalten, die angezeigt werden können, indem Sie Spalten auswählen aus dem Menü Ansicht wählen.

Wenn Sie Probleme mit Windows 7 beheben, werden Sie feststellen, dass die Registerkarte Prozesse Ihnen detailliertere Informationen bietet. Wenn Sie beispielsweise auf die Registerkarte Prozesse zugreifen, werden Sie sofort die neue Spalte Beschreibung bemerken, die jeden Prozess identifiziert.

Die Spalte Beschreibung bietet sehr nützliche Informationen in einer Fehlerbehebungssituation. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, öffnen Sie das Menü Ansicht und wählen Sie den Befehl Spalten auswählen, um das Dialogfeld Spalten der Prozessseite auswählen anzuzeigen.

Auf diese Weise erhalten Sie mehr beschreibende Details, indem Sie die Kontrollkästchen Image Path Name oder Command Line aktivieren.

Name des Bildpfades
der vollständige Pfad zur Datei hinter dem laufenden Prozess

Befehlszeile
die vollständige Befehlszeile, einschließlich der Parameter oder Schalter, die zum Starten des Prozesses verwendet werden.

Sie können den Namen des Bildpfades und die Befehlszeilenköpfe der Registerkarte Prozesse hinzufügen.

Sie können nützliche Informationen über einen bestimmten Prozess erhalten, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und den Befehl Open File Location or Properties auswählen.

Wenn Sie den Dateispeicherort auswählen, öffnet der Windows Explorer den Ordner mit der Datei.

Die Auswahl von Properties öffnet das Standard-Eigenschaften-Dialogfeld der Datei.

Sie können mit der rechten Maustaste auf einen Prozess klicken und die Befehle Open File Location oder Properties auswählen.